Startseite www.sandneurosen.com

 

 

Luftdruck der Reifen

Hier Luftdruckbeispiele lt. Lehrbuch in Abhängigkeit der Geländebedingungen.

Untergrundbedingungen Luftdruckreduktion in Prozent
   
Asphalt 0 %
Gravel / Schotter / Waschbrett 10 - 15 %
Felsen 15 - 20 %
Schlamm 25 %
Sand 50 - 60 %
Notfall Schlauch und Schlauchlos 0,35 bar - 0,6 bar

Schließlich ist es ein Anhaltspunkt wie oben in der Tabelle angegeben. Wir fahren mit 265er BF Goodrich Mudterrain Schlauchlosreifen und sind damit sehr zufrieden. Die Tabelle oben soll einen Anhaltpunkt für die Reifendrücke geben. Die Reifendrücke hängen natürlich auch sehr Stark vom Fahrzeug, den Reifen, dem Gewicht, der Zuladung und Gewichtsverteilung ab. Unser Wagen bringt fas 3,5 Tonnen auf die Waage die sich wie folgt verteilen, vorne 1,2 Tonnen und hinten 2,3 Tonnen. Ungeachtet der Prozentangaben fahren wir mit unserem Fahrzeug mit folgenden Reifendrücken:

Untergrundbedingungen Luftdruck vorne Luftdruck hinten
     
Asphalt 2 bar 3 bar
Gravel / Schotter / Waschbrett 1,5 bar 2 bar
Felsen 1,5 bar 2 bar
Schlamm 1,5 bar 2 bar
Sand 0,8 bar 1 bar
Notfalls im Sand auch mit  0,4 bar 0,6 bar

Genau genommen fahren wir mit nur 3, im Notfall max. 4 Luftdruckkombinationen.
Sind wir früher mit Schlauchreifen gefahren, schwören wir mittlerweile auf die Schlauchlosreifen. Alles hat so seine Vor- und Nachteile.
Im Sand kann der Schlauchlosreifen bei sehr wenig Luftdruck vorne von der Felge springen. Beim Schlauchreifen kann hingegen speziell bei sehr wenig Luftdruck der Reifen verrutschen und das Ventil abreisen.
Bei Reparaturen kann der Schlauchlosreifen meist schon ohne Demontage durch einen Stopfen geflickt werden. Beim Schlauchreifen muss der Reifen von der Felgenwand gepresst werden um den Schlauch herausnehmen zu können. Alles sehr aufwendig aber selber machbar, wohingegen eine Demontage und Widermontage des Schlauchlosreifens eigentlich nur noch in einer Reifenwerkstatt möglich ist.

 

 

Startseite www.sandneurosen.com

 

direkte links zu www.sandneurosen.com

 

Touren botswana 2000 abseutsatpfade 2006 Untertouren TA sambia Länder mosambik Rezensionen sonstiges
namibia 1999 transafrika 2001 Simbabwe 2007 vor unserer abreise botswana äthiopien namibia AZ 31.10.2006 AZ 31.05.2007 über uns
marokko 1999 cedarberge 2001 Transalp2008 tunesien namibia botswana sambia Ruhrgebiet/Westf Auto Bild kontakt
norwegen 1999 namibia 2002 sambia 2008 libyen suedafrika kenya sudan Ostrachtaler Amazon aktuell
westcoast 99/00 mosambik 2002 Lüderitz-Walfishbay 09 sudan nach unserer ankunft libyen südafrika Frei Presse fahrzeug
lesotho 2000 khalagadie 2004 aethiopien lesotho tansania Hamburger Morg ausrüstung
südafrika 2000 kaokafeld 2004 kenia malawi tunesien Heilbronner St Buch TA
namibia 2000 transafrika 2001 englisch tansania marokko Allradler shop
kalahari 2005 fishrivercanyon 2006 malawi Tours waypoints google earth tracks google earth